Zum letzen Mal Kerzenziehen in Linden

Inzwischen ist es schon eine Tradition: das Kerzenziehen in einem großen Zelt auf unserem Gemeindeparkplatz! Hier kann man hochwertige Bienenwachskerzen selbst herstellen. Die Kerzen werden nach Gewicht bezahlt. Parallel zum Kerzenziehen gibt es die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen in der Kaffeestube aufzuwärmen.

Wenn Sie mit ihrer Gruppe etwas Kreatives unternehmen wollen, reservieren Sie einen Termin. Mit dem Erlös unterstützen wir das MASA Projekt, die Kindertagesstätte in Diadema in Brasilien. Nach 20 Jahren beenden wir allerdings diese Aktion. Wir freuen uns, Sie beim letzten Kerzenziehen in der Gemeinde Hannover-Linden begrüßen zu dürfen!

Unsere Aktion „Licht im Dunkeln“ – Kerzenziehen findet in diesem Jahr statt vom bis 08. bis 19. November, täglich von 10 bis 20 Uhr, an Sonntagen von 11.30 bis 20 Uhr.
In den Vorjahren haben Erwachsene und Kinder die Möglichkeit genutzt, auf unserem Parkplatz vor dem Gemeindehaus in einem Zelt hochwertige Kerzen aus Bienenwachs selber herzustellen.
Kerzenziehen 2015
Kerzenziehen macht auch in der Gruppe Spaß und ist für jedes Alter geeignet. Wenn ihr mit den Gruppen etwas Kreatives unternehmen wollt, das nicht alltäglich ist, dann kommt in das Kerzenzieh-Zelt. Schulklassen, Kindergarten-, Jungschar-, Pfadfinder- und Frauengruppen sowie Jugend- und Seniorenkreise waren schon bei uns zu Gast und haben ganz individuelle Kerzen gezogen. Vielleicht eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk.

Erfahrungsgemäß ist der Besucherandrang in der 2. Woche sehr groß. Nutzen Sie die ersten Tage, Sie können dann in Ruhe Kerzen ziehen.

Die Kerzen werden nach Gewicht bezahlt.
Mit dem Erlös haben wir seit 17 Jahren das MASA Projekt, das Sozialzentrum (ehemals Kindertagesstätte) in Diadema São Paulo in Brasilien unterstützt. Diadema ist eine Tagesstätte für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 15 Jahren. Ca. 250 Kinder und Jugendliche erhalten hier zwei warme Mahlzeiten am Tag und umfassende sozialpädagogische Betreuung. Dafür werden pro Tag und Kind 2,50 EUR benötigt. Mit unserem Erlös 2016 konnten wir 17 Kinder ein Jahr lang unterstützen.

Lothar Willam nimmt Anmeldungen für Gruppen entgegen. Tel. 0511-498357 (16-18 Uhr).

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.